Letztes Feedback

Meta





 

Dezent geschminkt in den Alltag

Hallo....--------------------------------------------------------------------------- Dezent geschminkt für Alltag und Casual Style Das wichtigste, seine Natürlichkeit in den Vordergrund rücken. Mit Make-Up kann jede Frau ihre natürliche Schönheit unterstreichen. Kleine Unregelmäßigkeiten können durch ein schönes Make-Up ausgeglichen werden, während die Schokoladenseiten durch einige Tipps und Tricks noch besser zur Geltung kommen. Make-Up kann, gerade in sehr intensiver Form, unser Aussehen aber auch stark verändern. Dies ist nicht bei jeder Gelegenheit gefragt, gerade tagsüber ist man meist mit einem dezenten, natürlichen Make-Up besser beduent. Schon mit wenigen Handgriffen kann jede Frau in kurzer Zeit ihr Gesicht dezent, aber wirkungsvoll schminken. Was wird für ein dezentes Make-Up benötigt? Basis eines jeden Make-Ups ist eine gute Foundation. Die Foundation, also die eigentliche Make-Up-Textur in flüssiger oder in Creme-Form, sorgt für einen gleichmäßigen Farbton im Gesicht. So werden Pickelchen und andere Hautunreinheiten abgedeckt, Augenschatten verschwinden und die meisten Foundations versorgen die Haut auch nochmals mit einer Portion Pflege in Form von Feuchtigkeit oder Vitaminen. Die Foundation kann, muss aber nicht mit Puder fixiert und mattiert werden. Für ein dezentes Make-Up sollten auch immer unbedingt die Wimpern getuscht werden. Getuschte Wimpern öffnen das Auge, und dies wiederum lässt uns wach und gesund aussehen. Weiter empfiehlt sich für ein dezentes Make-Up ein Lidschatten in einer zarten Farbe. Cremefarbene oder allgemein Pastelltöne wirken nicht zu knallig, sondern betonen das Auge sanft. Etwas hellere Farben öffnen das Auge und zaubern einen wachen Blick. Diesen Effekt kann man unterstreichen, indem man am unteren Lidrand noch weißen Kajalstift aufträgt. Um das Gesicht insgesamt nochmal etwas frischer wirken zu lassen, wird abschließend ein wenig Rouge aufgetragen. Das Rouge setzt man auf die Wangenknochen, besonders geeignet sich zarte Farbtöne wie Rosé oder Pfirsisch. Vorsicht, Make-Up-Falle! Gerade wenn tagsüber aus beruflichen Gründen nur ein dezentes Make-Up gefragt ist, sollte man vorsichtig mit den Farben umgehen. So manche schlechte Badbeleuchtung lässt uns intensiver in den Tuschkasten greifen, als dies nötig wäre. Im Tageslicht sieht man dann schnell angemalt aus. Eine zu dicke Schicht an Foundation kann auch blass machen und maskenhaft aussehen, deswegen ist zum einen die Wahl des richtigen Farbtons als auch das vorsichtige Auftragen mit einem Schwämmchen oder das Einklopfen mit den Fingern sehr wichtig. Schwarzer Kajal kann den Blick dramatisch betonen, ist aber oft nicht wirklich alltagstauglich. Mit schwarzem Kajal geschminkt, sehen die Augen oft überschminkt aus. Vorsicht generell, wer kleine Augen hat: Schwarzer Kajal würde diese noch zusätzlich verkleinern!

30.6.13 04:38

Letzte Einträge: Dick oder dünn ?, Künstliche Fingernägel , Retinol, Vitamin A 1, Party - Make - up, Sommer Make up

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen